Alle Beiträge

Konduktive Förderung bei Schlaganfall

Hier finden Sie einen Text darüber, wie die Konduktive Förderung bei dem Krankheitsbild Schlaganfall helfen kann.

Verfasst von unserer Konduktorin Taale Schröder.

Mehr

Konduktive Förderung bei Parkinson

Hier finden Sie einen Text darüber, wie die Konduktive Förderung bei dem Krankheitsbild Parkinson helfen kann.

Verfasst von unserer Konduktorin Taale Schröder

PDF-Download

Der/die Diplom-KonduktorIn

Derzeit wird die Konduktive Förderung von Dipl. KonduktorInnen aus Ungarn durchgeführt.

Dieser Beruf, der in Ungarn im Petö-Institut durch ein 4-jähriges Hochschulstudium erlernt wird, umfasst folgende Bereiche: von der Sonder- und Heilpädagogik über Physio- und Ergotherapie, Logo- und Motopädie bis hin zur Musiktherapie.

Somit wird die Förderung nicht durch verschiedene Therapeuten durchgeführt, sondern von einer Berufsgruppe, die/der KonduktorIn!