Verschiedenes

Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht

Wir suchen Mitarbeitende, die Spaß daran haben Menschen mit Behinderung bei der Gruppenarbeit zu unterstützen.

Wir freuen uns auf neue Teammitglieder- weitere Informationen hier:

ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht

 

20-jähriges Jubiläum FortSchritt Würzburg e.V.

logo_free

 

20 Jahre Verein FortSchritt Würzburg!

Am 28.12.2015 blickt FortSchritt Würzburg e.V. auf eine
zwanzigjährige Geschichte zurück. An diesem Tag wurde
unser Verein in das Vereinsregister aufgenommen.
Vieles ist seitdem geschehen. Kooperationen wurden gegründet,
die Förderangebote erweitert und die Zahl der Teilnehmerinnen
und Teilnehmer ist gestiegen.

Wir freuen uns auf mindestens 20 weitere erfolgreiche Jahre!

 

 

FortSchritt erhält Spende der Sparda-Bank Nürnberg!

Birgit Dehn feiert 25-jähriges Firmenjubiläum bei der Sparda-Bank Nürnberg – Genossenschaftsbank stellt Spende in Höhe von 2.500 Euro bereit – Begünstigter ist der Verein FortSchritt für konduktive Förderung von Menschen mit Behinderung

Würzburg – Die Gesellschaft in der Region fördern und das soziale Miteinander unterstützen: Das sind die Kernelemente des Engagements der Sparda-Bank Nürnberg, bereits seit ihrer Gründung vor 85 Jahren. Auch Mitarbeitern bietet sie anlässlich ihrer Dienstjubiläen die Möglichkeit, ein gemeinnütziges Projekt ihrer Wahl in Nordbayern zu unterstützen. Birgit Dehn, die seit 25 Jahren für die Sparda-Bank Nürnberg arbeitet, fördert den Würzburger Verein FortSchritt mit einer Spende in Höhe von 2.500 Euro. Gemeinsam mit Karl Vetter, Filialdirektor Würzburg der Genossenschaftsbank, besuchte sie die Einrichtung für die Spendenübergabe.

Besondere Betreuung für körperlich und geistig beeinträchtige Heranwachsende

„Die konduktive Förderung für Kinder und Erwachsene ist ein ganz spezieller Ansatz zur Förderung von Menschen mit einer Schädigung des zentralen Nervensystems, etwa bei Zerebralparese, MS oder Parkinson. Das Konzept nach Prof. Petö verbindet Sprache, Bewegung und Rhythmus. Alle Aktivitäten werden in den Alltag integriert. Ziel ist die Erreichung der höchstmöglichen Selbstständigkeit”, erklärt Andrea Krist, Vorstandsmitglied bei FortSchritt – Würzburg e. V. „Wir bedanken uns herzlich für die Spende von Frau Dehn und der Sparda-Bank. Damit können wir unser Betreuungsangebot und die Unterstützung von Eltern und Angehörigen ausbauen.”

Solidarisches Handeln für ein gemeinsames Miteinander.

Karl Vetter hob die wichtige Arbeit der Betreuerinnen und Betreuer hervor: „Gerade in diesem schwierigen Bereich ist es wichtig, Kinder, Jugendliche und ihre Familien bestmöglich zu unterstützen. Ich freue mich, dass Frau Dehn mit ihrer Spende die Förderung für Heranwachsende mit besonderen Bedürfnissen ermöglicht.” Mit zahlreichen Aktionen setzt sich die Sparda-Bank Nürnberg regelmäßig für gemeinnützige Projekte ein, beispielsweise mit einer nordbayernweit angelegten Schultaschen-Aktion für Kinder aus bedürftigen Familien. Dabei erhielten Erstklässler eine randvoll gepackte Schultasche mit Sportbeutel, Etui mit Stiften, Mäppchen und Brustbeutel.

Spendenübergabe Spardabank

Die Sparda-Bank Nürnberg unterstützt FortSchritt – Würzburg e. V. (v. l. n. r.): – Andrea Krist, Vorstand FortSchritt Würzburg e. V. – Birgit Dehn, Jubilarin und Mitarbeiterin der Sparda-Bank Nürnberg – Karl Vetter, Filialdirektor Würzburg der Sparda-Bank Nürnberg – Birgit Motz, Vorstand FortSchritt Würzburg e. V.

Foto: Sparda-Bank Nürnberg eG

 

 

 

Klassenfahrt nach Nürnberg in das Planetarium

Unterrichtsgang in das Nicolaus Copernicus Planetarium in Nürnberg

 

IMG_3184homepage

Unsere Kooperationsschulklasse mit der Graf-zu-Bentheim-Schule

konnte endlich ihren Unterrichtsgang in das Planetarium nachholen.

IMG_3194homepage

Im Rahmen des letztjährigen pädagogischen Rahmenthemas

hat die Schulklasse eine Reise durch das Universum unternommen

und dabei die Erde von oben betrachtet.

Unterwegs lernte sie Sterne und Planeten kennen,

beschäftigte sich mit der Schwerkraft und kam dem Licht auf die Spur.

Dabei kreuzten Astronauten und Sternenjäger ihren Weg.

Ein Unterrichtsgang nach Nürnberg in das

Nicolaus Copernikus Planetarium sollte dann der krönende

Abschluss des Schuljahres sein.

Leider machte der heiße Sommer der Unternehmung einen

Strich durch die Rechnung.

Eine Busfahrt bei Temperaturen über dreißig Grad war den Kindern

nicht zumutbar.

Und so wurde der Unterrichtsgang auf den Herbst verschoben.

 

Die Schüler und Schülerinnen waren während der gesamten

Vorführung mucksmäuschenstill, voll konzentriert und fasziniert

bei der Sache. Die Klassenlehrer Flora Buza und Christoph Hofmann

waren stolz auf ihre Schulklasse und Flora Buza beschrieb den Tag als

wunderbares Erlebnis.

Sensationeller Spendenlauf zu Gunsten von FortSchritt Würzburg!!!

Spendenlauf Iphofen

Die Schüler der Grundschule Iphofen veranstalten einen jährlichen Schülerlauf um den ortsansässigen See.

Hierbei werden erstaunliche Rundenzahlen erreicht, die dann von Familie oder Bekannten mit Spenden pro Runde “vergütet” werden.

Wir sind sehr glücklich, dass bereits zum 3. Mal das Ergebnis dieser tollen Veranstaltung als Spende an den Verein FortSchritt geht!

Eine super Idee durch „Bewegung“ Spenden für FortSchritt zu sammeln, die wir dringend für unsere „Bewegung“ mit den Kindern und Teilnehmern benötigen!

Erwachsenen-Gruppe tanzt Samba in Coburg!

Die Erwachsenen-Gruppe des Vereins hat einen Ausflug auf das Samba-Festival in Coburg unternommen.

Hier sehen Sie einige Eindrücke dieses tollen Tages:

IMG_3520web

 

 

 

WP_20150712_14_42_49_Proweb DSC_3497web

Der Ausflug wurde zum Teil selbst von den Teilnehmern erarbeitet. Auf einem Weihnachtsmarkt wurde selbsthergestelltes verkauft!

Des Weiteren haben Heidi Andriessens und der Verein FortSchritt die restlichen Kosten übernommen!

Vielen Dank an alle Beteiligten (vor allem auch an das begleitende & organisierende Personal).

 

 

Besuch von Herrn Meier (TakeNet) in der Tagesstätte

IMG_2768web IMG_2778web

 

Besuch bei Fortschritt Würzburg e. V.

Wolfgang Meier von der Firma TAKENET erhielt als Dankeschön für seine großartige Organisation des Fortschritt-Triathlons 2015 ein „Action-painting“-Werk von den stolzen Teilnehmern und versorgte dabei die Künstler mit Süßem und Saurem!

Auch von dieser Seite nochmals herzlichen Dank!!!

Kleiner Nachbericht zum FortSchritt-Sommerfest

IMG_2719web

Vielleicht haben Sie die vielen neuen Fotos auf unserer Startseite bemerkt!?

Sie stammen von unserem Sommerfest!

Dieses fand am Samstag, den 04. Juli 2015 unter dem Motto “FortSchritt Hacienda” statt!

…und nicht nur das Wetter war typisch mexikanisch…

Unter anderem konnte man lecker mexikanisch essen, an einer spannenden Mexiko-Rally teilnehmen und vieles mehr.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Organisatoren dieses gelungenen Festes!

 

Vielen herzlichen Dank an Officon- unser Partner & Sponsor im Bereich Bürotechnik

Officon ist seit vielen Jahren unser Partner für Bürokommunikation. 

Wir sind sehr froh, von dem umfassenden und zuverlässigen Service profitieren zu können- dies alles kostenlos.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Firma Officon:

Officon

Wir bedanken uns bei TakeNet- unserem langjährigen Sponsor!!!

Dank des kostenlosen Supports im Bereich der EDV und diversen Hard- und Software-Spenden durch die Firma TakeNet GmbH können sich unsere Mitarbeiter voll und ganz auf die Belange und Bedürfnisse unserer Schützlinge konzentrieren.

Das Highlight in der Zusammenarbeit mit TakeNet GmbH war in diesem Jahr der TAKENET Teilhabe-Triathlon. Über 30 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Handicap wetteiferten in den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen. Ein tolles Event mit jeder Menge Spaß und Action!

Unter diesem Link können Sie einen Blick auf die Homepage von TakeNet GmbH werfen, und sich über diverse Angebote informieren:

 

TakeNet